Zurück auf Anfang

2015

Der erste Monat ist schon fast wieder vorbei und ich habe mir dieses Jahr noch nicht mal wirklich überlegt was ich für Vorsätze habe.
Geschweige denn ein Fazit gezogen wie es letztes Jahr gelaufen ist. Ich habe einen positiven Gesamteindruck von 2014 obwohl ich weiß, dass ich mich an einige Vorsätze nicht gehalten habe.

 

Fazit 2014

Neuer Job/Studium Erledigt
Mehr lesen Hat die erste Hälfte des Jahres ganz gut funktioniert, danach irgendwie leider nicht mehr
Sport Stand das überhaupt auf meiner Liste? Ich hatte auf jeden Fall einen richtig guten Start. Dank Runtastic und dem Intervalltraining hab ich es echt geschafft regelmässig eine stunde joggen zu gehen. Geht jetzt leider aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht mehr
Mehr kochen Ja ich habe mehr gekocht. Allein durch meine vegange phase die immerhin erstaunliche 6 Monate angehalten hat (und wahrscheinlich noch länger gehalten hätte) habe ich mich komplett selbst bekocht. Vegane Fertiggerichte gibt es hier auf dem flachen Lande eher nicht zu kaufen zum Glück.
Neue Wohnung Jawohl, erst eine neue Wohnung gefunden und dann sogar noch das Traumhaus. Wohntechnisch ein voller Erfolg
Downsizing Naja naja … wir arbeiten noch dran
YouTube ausprobieren Nein das hat nicht geklappt. Ich habe zwar immer wieder dran gedacht aber irgendwie fällt mir der Einstieg einfach schwer. Vielleicht mach ich ein Video über den richtigen Anfang *lol* so als Profi 😉
Dragoon Nein das Projekt habe ich nicht mal weiter im Auge behalten
? Hab bestimmt noch was vergessen

 

 

Ziele 2015

  • Das Haus sanieren und renovieren
  • Das Haus gemütlich machen
  • Ein glückliches Kind bekommen
  • Soziales Netzwerk aufbauen
  • Master/Fortbildungen (Rhetorik/Projektmanagement)/Sprachen
  • Downsizing
  • Den Blog wieder beleben
  • Doch noch YouTube ausprobieren
  • Den Garten in Angriff nehmen
  • Etwas neues lernen
  • Heiraten (das hätte ich jetzt fast vergessen oO°)
  • Wieder mit Sport/Joggen anfangen (Bodenseeviertel?)
  • Meine gesammelten Rezepte durchprobieren und aussortieren
  • Keine neuen Zeitschriften kaufen (habe aber schon versagt, ich wollte doch zumindest mal so eine Elternzeitschrift ausprobieren … hat sich aber nicht wirklich gelohnt)

 

Ich habe eben kurz überlegt, diese lose Liste nach Priorität zu sortieren, bin aber gescheitert. Manche Ziele sind einfach absolute Notwendigkeiten (Haus) oder lassen sich nicht vermeiden. Andere möchte ich einfach gerne tun. Und wenn ich etwas tun möchte gibt es da eigentlich keine Wertigkeit. Entweder ja oder nein.

2 Gedanken zu „Zurück auf Anfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.